ORDNUNG DES INTERNETDIENSTES
KATALOG von VIVE

INHALTSVERZEICHNIS:

  1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
  2. ELEKTRONISCHE DIENSTLEISTUNGEN IM INTERNETDIENST
  3. CHLUSSBESTIMMUNGEN

 

1.    ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

1.1. Der Internetdienst ist auf www.katalogvtr.pl erhältlich (weiter “Internetdienst” genannt), wird von VIVE Textile Recycling Sp. z o.o. (GmbH) mit dem Sitz in der Karola-Olszewskiego-Str. 6, 25-663 Kielce geführt, eingetragen ins Polnische Handelsregister mit der Nummer KRS 0000089969; das registrierende Gericht, in dem die Unterlagen der Gesellschaft aufbewahrt werden: Amtsgericht in Kielce, X Wirtschaftsabteilung; Steuer-Nr. 657-008-10-33; REGON:290508529; E-Mail: vive@vive.com.pl und Telefon-Nr. +48 41 347 63 50 (weiter „Dienstleister” genannt)

1.2. Diese Ordnung gilt sowohl für Verbraucher, als auch für Unternehmer, die den Internetdienst benutzen.

1.3.Durch die Anmeldung im Internetdienst erklärt sich der Benutzer damit einverstanden, dass er den Internetdienst gem. Bestimmungen dieser Ordnung benutzen wird.

1.4. Der Dienstleister ist Datenbankadministrator im Zusammenhang mit der Durchführung dieser Ordnungsbestimmungen. Die Personaldaten werden zu den Zwecken, im Bereich und in Anlehnung an die Privatpolitik auf der Internetseite des Internetdienstes verarbeitet. Die Angabe der Personaldaten ist freiwillig. Jede Person, deren Angeben vom Dienstleister verarbeitet werden, hat Einsicht in ihren Inhalt und Anspruch auf Aktualisieren und Korrigieren.

1.5.Begriffe:

  • WERKTAG – ein Tag von Montag bis Freitag unter Ausschluss der Feiertage.
  • ANMELDEFORMULAR – das Formular im Internetdienst, dass ermöglicht, das Konto zu eröffnen.
  • ANFRAGEFORMULAR – elektronische Dienstleistung, interaktives Formular, das im Internetdienst erhältlich ist und ermöglicht, eine Frage zu stellen, insbesondere durch Hinzufügung der Produkte zum elektronischen Korb. Das Anfrageformular ist kein Angebot im Sinne des BGB und führt direkt nicht zum Abschluss des Kaufvertrags, der separate Willenserklärungen des Benutzers und Dienstleisters verlangt. Durch das Anfrageformular erklärt sich der Benutzer nur damit einverstanden, dass die Verkaufsabteilung des Dienstleisters mit ihm Kontakt aufnimmt; der Kontakt kann zum Abschluss des Kaufvertrags auf Grund der separaten Willenserklärungen führen.
  • BENUTZER – (1) natürliche Person mit voller Geschäftsfähigkeit und in den Fällen gem. geltenden Vorschriften auch natürliche Person mit beschränkter Geschäftsfähigkeit; (2) juristische Person oder (3) Organisationseinheit ohne Rechtsfähigkeit, der das Gesetz die Rechtsfähigkeit zuerkennt – die eine der elektronischen Dienstleistungen im Internetdienst benutzt.
  • ZIVILGESETZBUCH – das Gesetz vom 23. April 1964 (GBl. vom Jahr 2014.121 einheitliche Fassung mit späteren Änderungen).
  • KONTO – elektronische Dienstleistung mit individueller Bezeichnung (Login) und vom Benutzer angegebenem Passwort, Sammlung von Ressourcen im System des Dienstleisters, in dem die vom Benutzer angegebenen Daten sowie seine Anfragen an den Internetdienst gesammelt werden.
  • PRODUKT – eine Sache oder Dienstleistung, die zum Gegenstand einer Angebotsanfrage werden kann.
  • ORDNUNG – diese Ordnung des Internetdienstes.
  • INTERNETDIENST – Internetdienst des Dienstleisters unter www.katalogvtr.pl.
  • ELEKTRONISCHE DIENSTLEISTUNG – Dienst, der elektronisch vom Dienstleisters zugunsten des Kunden (Dienstleistungsempfängers) geleistet wird, d.h. Dienstleistung “Konto” und Dienstleistung “Anfrageformular”.
  • GESETZ ÜBER DIENSTLEISTUNG AUF ELEKTRONISCHEM WEG – Gesetz vom 18. Juli 2002 über Dienstleistungen auf elektronischem Weg (GBl. vom Jahr 2013.1422 einheitliche Fassung).

2.   ELEKTRONISCHE DIENSTLEISTUNGEN IM INTERNETDIENST

2.1. Im Internetdienst sind folgende elektronische Dienstleistungen zugängig: Konto und Angebotsanfrage.

  • Konto – Die Kontobenutzung ist nach zwei Schritten durch den Benutzer möglich – (1) Ausfüllen des Anmeldeformulars und (2) Klick auf das Feld „Das Konto gründen”. Im Anmeldeformular sind folgende Daten nötig: Vor- und Familienname / Firmenbezeichnung, Land, Telefonnummer, E-Mail und Passwort. Bei Benutzern, die keine Verbraucher sind, ist die Firmenbezeichnung notwendig.
    • Die elektronische Dienstleistung Konto ist kostenlos auf unbestimmte Zeit. Der Kunde hat die Möglichkeit, zu jeder Zeit und ohne Grundangabe das Konto zu löschen (auf das Konto zu verzichten), indem er entsprechende Forderung an den Dienstleister schickt, insbesondere per E-Mail an die Adresse: vive@vive.com.pl oder schriftlich: Olszewskiego-Str. 6, 25-663 Kielce.
  • Das Anfrageformular – Die Benutzung des Anfrageformulars beginnt im Moment, wenn der Benutzer das erste Produkt zum Korb im Internetdienst hinzufügt. Das Stellen der Angebotsanfrage erfolgt nach zwei Schritten – (1) nach dem Ausfüllen des Anfrageformulars und (2) Klick auf das Feld “Die Anfrage stellen” – bis zu diesem Moment kann man die Daten modifizieren (man soll sich von den erscheinenden Empfehlungen leiten lassen). Ins Anfrageformular sollen folgende Benutzerangaben eingetragen werden: Vor- und Familienname / Firmenbezeichnung, Land, Telefon-Nr., E-Mail und Passwort; in Bezug auf Anfrage: Produkt(e), Menge. Bei Benutzern, die keine Verbraucher sind, ist die Firmenbezeichnung notwendig.
    • Die elektronische Dienstleistung Anfrageformular ist kostenlos und einmalig, wird beendet, wenn eine Bestellung erfolgt oder wenn der Benutzer aufhört, eine Anfrage zu stellen.

2.2. Die technischen Voraussetzung für die Zusammenarbeit mit dem Computersystem für den Benutzer: (1) Computer, Laptop oder ein anderes Gerät mit Internetanschluss (2) Zugang zur elektronischen Post (3) Browser – Mozilla Firefox 17.0 und höher oder Internet Explorer 10.0 und höher, Opera 12.0 und höher, Google Chrome 23.0. und höher, Safari 5.0 und höher; (4) minimale Bildschirmauflösung: 1024×768; (5) eingeschaltete Möglichkeit, Cookies-Dateien und Javascript zu bedienen.
.

2.3. Der Benutzer ist verpflichtet, den Internetdienst rechtmäßig und im Einklang mit den Sitten zu benutzen, unter Beachtung der persönlichen Güter und Urheberrechte sowie des geistigen Eigentums des Dienstleisters und Dritter. Der Kunde ist verpflichtet, die tatsächlichen Daten einzutragen. Dem Kunden ist verboten, die widerrechtlichen Inhalte zu liefern.

2.4. Reklamationsverfahren:

  • Reklamationen in Zusammenhang mit elektronischen Dienstleistungen durch den Dienstleister und übrige Reklamationen in Zusammenhang mit dem Internetdienst können vom Benutzer erhoben werden:
  • schriftlich an die Adresse: VIVE Textile Recycling Sp. z o.o., Karola-Olszewskiego-Str. 6, 25-663 Kielce;
  • in elektronischer Form per E-Mail an: vive@vive.com.pl;
  • TIn der Reklamationsbeschreibung soll man angeben: (1) Information und Umstände, die den Reklamationsgegenstand betreffen, insbesondere Art und Datum der Regelwidrigkeit und (2) Angaben zur Reklamation erhebenden Person.
  • Die Stellungnahme zur Reklamation vom Dienstleister erfolgt nicht später als innerhalb von 14 Kalendertagen ab Zustellung in schriftlicher Form, an die in der Reklamation angegebene Adresse.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

3.1. Ordnungsänderungen:

  • Der Dienstleister behält sich das Recht auf Ordnungsänderungen aus wichtigen Gründen, insbesondere bei Änderung der Vorschriften, der Funktionalität und des Dienstleistungsbereichs – im Bereich, in dem die Änderungen die Bestimmungen dieser Ordnung beeinflussen.
  • Wenn aufgrund dieser Ordnung dauerhafte Verträge abgeschlossen werden (z.B. elektronische Dienstleistungen – Konto) ist die geänderte Ordnung verbindlich, wenn die Anforderungen gem. Art. 384 und 384[1] Zivilgesetzbuch erfüllt sind, d.h. wenn der Kunde über Änderungen richtig informiert wurde und den Vertrag innerhalb von 14 Kalendertagen ab Information nicht gekündigt hat. Wenn die Änderung der Ordnung Einführung der neuen Gebühren oder Erhöhung der bestehenden verursacht, hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten.
  • Bei Abschluss gem dieser Ordnung anderer Verträge als die fortlaufenden Verträge (z.B. elektronische Dienstleistung – Anfrageformular) verletzen die Änderungen der Ordnung keine erworbenen Rechte der Kunden, die Verbraucher sind, ehe die Änderungen in Kraft treten, insbesondere werden die gestellten Anfragen durch Änderungen nicht betroffen.

3.2.  In den Sachen, die durch diese Ordnung nicht geregelt werden, gelten allgemeine Vorschriften des polnischen Rechts, insbesondere das Zivilgesetzbuch, Gesetz über elektronische Dienstleistungen und andere zutreffende Vorschriften des öffentlichen Rechts.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Leistung gemäß der Cookies Politik zu erbringen. Sie können die Bedingungen der Speicherung und des Zugangs zu den Cookies in Ihrem Browser einstellen.

Ich stimme zu
All rights reserved. Vive Group 2015

einloggen

Pflichtfelder
Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Sie verfügen nicht über ein Konto ? Registrieren

Neu anmelden

Passwort wiederherstellen

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und wir senden Ihnen ein neues Passwort
Zurück zur Login-Seite

Lorem ipsum dolor sit amet

Maecenas malesuada elit lectus felis, malesuada ultricies. Curabitur et ligula. Ut molestie a, ultricies porta urna. Vestibulum commodo volutpat a, convallis, laoreet enim. Phasellus fermentum in, dolor. Pellentesque facilisis. Nulla imperdiet sit amet magna.

Um eine Anfrage zu senden, bitte nicht erreichbare Produkte von der Liste entfernen!